Stand 01.04.2010

 

GEWÄHRLEISTUNG

Ich biete 24 Monate Gewährleistung auf Ladegeräte und Zubehör, siehe auch AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Sollten Sie mit einem Artikel nicht zufrieden sein, schicken Sie diesen einfach möglichst in der Originalverpackung und ohne Gebrauchsspuren an mich zurück. Ohne Angabe von Gründen, das heißt: 14 Tage lang, nachdem der Käufer in den Besitz der gekauften Sache erlangt ist, können gelieferte Artikel vom Käufer geprüft werden.

  • Sie haben daher ein Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag innerhalb dieser 14 Tage.

  • Rücksendungen mit einem Warenwert unter 40,- EURO müssen freigemacht sein. Legen Sie Ihrer Rücksendung bitte eine Kopie der Rechnung bei.

  • Rücksendungen werden nur frei gemacht angenommen. Die Porto-Rückerstattung erfolgt jeweils in Absprache, denn unfreie Lieferung verursacht unnötig eine sehr hohe Nachgebühr.

  • Für die Rück-Überweisung des bereits bezahlten Kaufpreises (Portokosten) teilen Sie bitte Ihre Bankverbindung mit.

  • Die normalen Gewährleistungsansprüche werden dadurch nicht berührt.

  • Ich behalte mir vor, die versprochene Leistung im Falle ihrer Nichtverfügbarkeit nicht zu erbringen.

  • Irrtum, Technische Änderung und Liefermöglichkeit vorbehalten.

  • Abbildungen sind ähnlich / entsprechen nicht immer dem Original.

GEWÄHRLEISTUNG für AKKU-Zellen und empfohlene NiMH Akku-Behandlungshinweise

 

Nicht möglich ist eine Gewährleistung für Akku-Zellen aus folgenden Gründen:

Die von mir geprüft gelieferte Akku-Zelle oder ein selektierter Akku-Pack (auch innerhalb von 14 Tagen nach Lieferungs-Erhalt) erreicht die spezifizierte Mindestkapazität bei 5 Std. Entladung (nach 5 Mal aufeinander folgendem kontrolliertem Entladen / Laden).

Falls nicht, dann kann man bekanntlich im Nachhinein kaum feststellen, ob als Ursache hierfür bereits eine Falschbehandlung der Zelle durch den Anwender erfolgt ist (Überladung, Falschpolung, Tiefentladung, Kurzschluss).

Einigermaßen SICHER kann man nämlich immer nur solange sein, wie vom Anwender (und seinem Mitarbeiter) ALLE der folgenden Zellenbehandlungs-Hinweise IMMER KONSEQUENT eingehalten werden.

Jede von mir ausgemessene Zelle, als Pack mit (fast) identischen Kapazitäts-Werten zusammen-gehörig markiert, somit jeweils (fast) 

GLEICHE ZELLE(N) MÜSSEN IMMER ordnungsgemäß vor der Nutzung bzw. Bereitschafts-Lagerung:

  • STETS ZUSAMMEN mit mehrfachem kontrolliertem (bis 1,0 V / Zelle) Entladen / Laden (RECYCLE) gepflegt werden

  • Nachladen ist jederzeit und aus jedem Teil-Entladestatus heraus nachdrücklich empfohlen

  • Vollständiges Entladen unter 1 Volt / Zelle jedoch, vor allem bei Verbrauchern ohne Abschalt-Kontrolle, verursacht vorhersehbar nicht korrigierbare Zellenschäden / Anstieg des Innenwiderstandes Ri / erhöhte Selbstentladung / Kapazitätsverlust

  • Erforderlich zur Zellenpflege ist

         a)  RECYCLE Pflege bei NiMH LSD Zellen nur alle ca. 2 bis 4 Monate, oder auch zwischendurch vor wichtigen Anwendungen.

              Nachladen ist jederzeit möglich

         b)  RECYCLE Pflege bei Standard NiMH Zellen, also "normale" NiMH Zellen jedoch alle 4 bis 6 Wochen, unabhängig von der Nutzung

  • STETS ZUSAMMEN aber individuell / unabhängig voneinander schonend VOLL LADEN

  • STETS ZUSAMMEN im Verbraucher BETREIBEN

  • STETS ZUSAMMEN LAGERN bei -20°C ... +50°C. Die natürliche Selbstentladung verdoppelt sich je 10°C höherer als 20°C Temperatur

Zum Laden dürfen nur die in meinem Angebot enthaltenen Ladegeräte-Typen verwendet werden. Andere Ladegeräte auf eigene Gefahr.

ENELOOP / SUPPO LSD Zellen werden nicht selektiert geliefert, sie sind jedoch stets beim Laden kontrolliert, und werden als farbig markierter Zellensatz ausgeliefert, entsprechend der Bestellungs-Vorgabe.

.

AKKU-Behandlungs-HINWEISE

Folgende Punkte sind Voraussetzung für eine lange Akku-Nutzbarkeit :

1  Kein mechanischer Schaden (kein Herunterfallen auf harten Untergrund, keine Druckstellen)

2  Kein Kurzschluss der Pole

3  Keine Falschpolung bei der Zellennutzung, keine Tiefentladung beim Entladen unter 1,0 Volt / Zelle, sowie beim Laden

4  Die Zellen-Temperatur bleibt ständig unter 50 Grad C, INSBESONDERE kein HEISS-LADEN durch ungeeignetes Ladegerät

5  JEDES Laden, auch kurzes Nachladen, darf immer nur bis zum Abschalten im Gasungs-Buckel / dem Spannungsmaximum der Zelle bzw. automatisch durch schonendes Ladegerät erfolgen, da dieses Laden bestens dafür geeignet ist, eine lange Akku-Nutzbarkeit zu erreichen.

Wenn ALLE der auf dieser Seite genannten Nutzungs-Hinweise sowie die auf dieser WebSite genannten weiteren Empfehlungen / Hinweise beachtet und eingehalten werden, dann ist eine hohe Zellen-Qualität /-Leistungsfähigkeit / -Nutzungsdauer zu erwarten.

 

Ich liefere stets ausreichend gleich zusammengehörige Zellen-Werte selektiert als Zellen-Pack gleich markiert.